Microsoft Edge reparieren und zurücksetzen

In der aktuellen Insider-Preview Build erschein der Microsoft Edge in der Apps & Features-Liste auf.

„Beim Reparieren versucht das System die App wieder zum Laufen zu bekommen, ohne, dass dabei Nutzerdaten verloren gehen. Das ist ganz praktisch, wenn Microsoft Edge mal nicht mehr starten sollte oder es größere Probleme mit dem Browser gibt. Beim Zurücksetzen wird die App auf den Auslieferungszustand gebracht, also alle Nutzerdaten verworfen. Wer keinen Microsoft Account besitzt, der läuft somit Gefahr, all seine Lesezeichen oder den gesamten Verlauf zu verlieren.“

So berichtet Microsoft.

weiterführende Informationen:
windowsarea.de

Ersten Kommentar schreiben

Antworten